Logo

Kontaktieren Sie uns

IMPAG Import GmbH
Personal Care

Fritz-Remy-Straße 25
63071 Offenbach / Main
Deutschland

Fokusberichte

Personal Care


19.07.2021

PROTECSYL: Schutz der Haarproteine

Wenn das Haar UV-Strahlung, Umweltverschmutzung bzw. chemischen, thermischen oder mechanischen Belastungen ausgesetzt ist, werden die Kortexproteine abgebaut, was den Zellmembrankomplex beeinträchtigt, die Haarfaser stark schädigt und zu brüchigem Haar führt. 

PROTECSYL beinhaltet einen Extrakt aus Jatropha macrantha, einer in Peru heimischen Pflanze, die traditionell wegen ihrer energetisierenden, stimulierenden und stärkenden Eigenschaften verwendet wird. Der Extrakt in PROTECSYL ist reich an Polyphenolen, Proteinen und Phytosterolen.

In einer Studie an dunklem, kaukasischem Haar wurde gezeigt, dass PROTECSYL konzentrationsabhängig bei 5% bzw. 10% die UV-induzierte Proteindegradation um bis zu 63% verringern kann. 

In einer weiteren Studie wurden gebleichte Haartressen doppelt gebleicht und anschließend fünfmal mit einem Shampoo (2%ig) gewaschen und dreimal mit einer Leave-in-Lösung (10%ig) behandelt. Die Hälfte der Tressen wurden mit einer Placeboformulierung behandelt. Analysiert wurden die Haarfasern mit Sensoren, die diese abtasten und die Rauigkeit in Töne umsetzen. Je besser die Haarfaser gepflegt ist, umso leiser sind die Töne. Die mit PROTECSYL gepflegten Haare zeigten ein wesentlich leiseres Tonbild, was auf gesundes Haar und eine reduzierte Rauigkeit hindeutet.

Interessiert? Fragen Sie uns an kosmetikimpag.de 

Zurück
Protecsyl

NEWS